Ressourcing         
Arbeitstechniken         
Tipps&Trends         
Politik         
Porträt         
 
Verborgene Kräfte

Stellen Sie sich vor, Sie müssten in völliger Dunkelheit auf einem freien Land etwas suchen. Mit einer Taschenlampe leuchten Sie die Umgebung ab. Der Lichtkegel wandert über die Fläche und macht immer nur einen kleinen Fleck sichtbar. Sie wandern umher, um möglichst Schritt für Schritt das Feld zu beleuchten.

 

Der helle Ausschnitt der Lampe entspricht dem Bewusstsein. Inhalte werden sichtbar. Das im Dunkeln liegende Land entspricht dem Unterbewusstsein. Es arbeitet Tag und Nacht und bringt Inhalte hervor, mit denen wir uns beschäftigen. Zu den meisten Inhalten haben wir keinen Zugang. Viele Erlebnisse und Kenntnisse bleiben für immer verborgen. Aber plötzlich tauchen Ideen auf, die uns nützlich sind, die aufzeigen, wie wir in unseren Zielen weiterkommen. Es ist nicht geklärt, wie das funktioniert. Intuitive Ergebnisse lassen sich nicht auf Kommando abrufen. Aber die Erfahrung zeigt, dass intuitive Ideen mit den Inhalten verknüpft sind, die uns tagsüber beschäftigen.

 

Um den Riesen in uns zu wecken, sollten wir uns auf wichtige Ereignisse frühzeitig vorbereiten, seien dies Projekte, Vorstellungsgespräche oder wichtige Auftritte. Wir verschaffen uns dadurch Vorteile, die unseren Absichten nützlich sind. Das Unterbewusstsein unterscheidet nicht zwischen Realität und Vorstellung. Deshalb sind Ziele und Aktionen positiv zu formulieren. Wir nähren dadurch einen weit größeren Bereich als das Bewusstsein.

 

Auch das nachstehende Bild kann diesen Vergleich aufzeigen. Es ist mehr da als wir auf den ersten Blick sehen!





Martin W. Fessler Vordembann 19 +41 (0)62 216 89 73 P +41 (0)62 216 42 12
CH-4616 Kappel +41 (0)62 216 89 74 info@fesslerconsulting.ch